Ihr Ziele. Ihr Zuhause. Ihre Zukunft.

Förderprogramme

 

– sie zu kennen, heißt profitieren.

 

Förderungen des Bundes über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Förderungen der landeseigenen Förderinstitute (Hessen: WI-Bank)

Hier eine Übersicht über die wichtigsten Förderprogramme zur Bildung von Wohneigentum und Investition in (Zahnarzt-)Praxis oder Apotheke. Die Haus & Wohnen Experten berücksichtigen speziell auf Ihre persönliche Situation abgestimmt alle staatlichen Fördermittel und unterstützen Sie auch bei deren Beantragung. Am besten, Sie sprechen uns direkt darauf an. Hier die aktuellen Programme:


Förderungen des Bundes

KfW-Wohneigentumsprogramm

für den Bau oder Kauf von selbst genutzten Eigenheimen und Eigentumswohnungen

KfW-CO2-Gebäudesanierungsprogramm

für umfangreiche energetische Sanierungen an Wohngebäuden, die im Jahr 1978 oder vorher fertiggestellt worden sind, für den Austausch alter Heizungen sowie für die Errichtung von KfW-Energiesparhäusern 40 einschließlich Passivhäusern

KfW Wohnraum-Modernisierungsprogramm

für die Modernisierung und Instandsetzung von Wohngebäuden sowie die Verbesserung des Wohnumfelds bei Mehrfamilienhäusern im gesamten Bundesgebiet sowie den Rückbau von leer stehenden Mietwohnungsgebäuden in den neuen Ländern und Berlin (Ost)

Programm zur Förderung erneuerbarer Energien

Für Biomasse-, Biogas-, geothermische, Wasserkraft- und solarthermische Anlagen

ERP Gründerkredit-Universell

Finanzierung nahezu aller Vorhaben in vollem Umfang u.a. für Freiberufler, die maximal 3 Jahre am Markt sind

KfW Unternehmerkredit

Finanzierung nahezu aller Vorhaben in vollem Umfang u.a. für Freiberufler, die mindestens 3 Jahre am Markt sind

 

Förderungen des Landes (für Hessen)

Gründungs- und Wachstumsfinanzierung Hessen (GuW Hessen)

Die WI-Bank bietet kleinen und mittleren Unternehmen zinsgünstige Darlehen für ihre Existenzgründung sowie zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln.


Seien Sie gut versichert!

Versicherungen & Kapitalanlagen