Ihr Ziele. Ihr Zuhause. Ihre Zukunft.

„Wir wollen Transparenz im Banken-Dschungel herstellen“

Das Wiesbadener Traditionsunternehmen Haus & Wohnen hat mit der Heilberufe-Finanzierung ein weiteres Geschäftsfeld eröffnet. Dadurch bietet Haus & Wohnen spezielle Finanzierungsberatung angepasst an die Bedürfnisse dieser Zielgruppe.

Ralf Freudenberg

Wiesbaden, 17.03.2015 - 

Als Heilberufe-Experte konnte Herr Ralf Freudenberg für Haus & Wohnen gewonnen werden, ein Finanzierungsspezialist mit langjähriger Erfahrung im Bankensektor. Im Interview sprach er über das neue Geschäftsfeld:

H&W: Herr Freudenberg, was können unsere Heilberufe-Kunden von dem neuen Angebot erwarten?
RF: Zunächst erst einmal den gleichen Service, den Haus & Wohnen seit Jahrzehnten bietet. Das heißt, kundenorientiert handeln, Transparenz im Banken-Dschungel herstellen, geschickt und zuverlässig Finanzierungen konzipieren und anbieten sowie Schnelligkeit in der Abwicklung.

H&W: Was ist nun das Besondere?
RF: Die Erfahrung zeigt, dass sich mit einem tiefen Verständnis für das Umfeld, in dem sich die Kunden bewegen, noch bessere Finanzierungen finden lassen. Bei vielen Banken gibt es inzwischen spezialisierte Ansprechpartner für Heilberufe. Damit sind sehr individuelle Lösungen möglich. Im „normalen“ Standardgeschäft der Banken ist das eher schwierig.

H&W: Haben Sie ein Beispiel?
RF: Ja. Wir konnten erst kürzlich einem Zahnarzt für eine gewerbliche Immobilienfinanzierung öffentliche Mittel mit 20 Jahren Zinsbindung zu unschlagbar günstigen Konditionen anbieten – die normale Bankfinanzierung wäre doppelt so teuer gewesen. Oder nehmen Sie den Fall einer Apothekerin, der bei einer Bank eine für sie ungünstige Finanzierung über eine sehr renditeschwache Lebensversicherung angeboten wurde. Unsere Arbeit besteht auch im Verhindern von Fehlern.

H&W: Sehen Sie weitere Vorteile?
RF: Durchaus. Gerade angestellte Heilberufler sollten Ihre Immobilie bei einer Bank oder Sparkasse finanzieren, die auch andere Pläne wie zum Beispiel eine Niederlassung professionell begleiten kann. Außerdem stehen wir diesen Kunden auch bei der Beschaffung ihrer Praxis- oder Apothekenkaufpreisfinanzierung zur Seite. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kunden aus den Heilberufen auch einen Ansprechpartner auf Augenhöhe mit Verständnis der oftmals komplexen Materie im Gesundheitswesen wünschen.

H&W: Welche Banken kommen dafür in Betracht?
RF: Inzwischen haben viele Banken und Sparkassen spezialisierte Heilberufe-Bereiche, die der apoBank in nichts nachstehen. Besonders hervorzuheben sind hier die Commerzbank, die Deutsche Bank, die Hypovereinsbank und vereinzelt Sparkassen wie die NASPA oder die Taunus-Sparkasse. Aber auch Versicherungen bieten dieser Zielgruppe inzwischen hervorragende Konditionen.

H&W: Da hat man dann die Qual der Wahl?
RF: Manchmal schon. Alle unsere Finanzierungspartner wollen mit uns und den Heilberuflern Geschäft machen. Aber jede Bank hat auch seine individuellen Stärken, die oftmals das Zünglein an der Waage sind.

H&W: Im Grunde bieten Sie unseren Heilberufe-Kunden neben der Transparenz und individuellen Finanzierungen auch Vorteile, die wir aufgrund unserer hohen Finanzierungsvolumina bei den Banken haben.
RF: Genau so ist es.

H&W: Wie kann Sie ein interessierter Angehöriger der Heilberufe kontaktieren?
RF: Ich habe mein Büro in Bad Homburg, auf unserer Website stehen unter www.haus-wohnen.de/heilberufe meine Kontaktdaten. Wer es gleich wissen möchte: 06172/8984110.

H&W: Herr Freudenberg, wir wünschen Ihnen und Haus & Wohnen viel Erfolg mit diesem neuen Angebot! Vielen Dank für das Gespräch.


Seien Sie gut versichert!

Versicherungen & Kapitalanlagen