Ihr Ziele. Ihr Zuhause. Ihre Zukunft.

INVESTITIONSFINANZIERUNG IN (ZAHNARZT-)PRAXIS ODER APOTHEKE

 

Jede Investition ist so individuell wie die Pläne, die Sie in Auftrag geben. Ob Existenzgründung oder Erweiterungsinvestition, eine gute Investitionsfinanzierung sollte sich an Ihre Wünsche anpassen. Ob Darlehen mit gebundenem Sollzinssatz, variable Darlehen oder öffentliche Förderung: Wir möchten Ihnen dabei helfen, die optimale Lösung für Ihre Investition zu finden. Unabhängig und objektiv!

 

Darlehen mit gebundenem Sollzinssatz

Sie sind nicht ohne Grund die meistgewählte Darlehensform in Deutschland: Sie bieten Zinssicherheit, weil diese für den zur Finanzierung fest vereinbarten Zeitraum (Sollzinsbindung) im Voraus festgeschrieben werden.


(Teil-)variable Darlehen

Wer auch bei der Baufinanzierung flexibel bleiben möchte, kann (teil-)variable Darlehen wählen. Damit profitieren Sie direkt von günstigen Baugeldzinsen, haben Sondertilgungs- und Kündigungsrechte. Sie lassen sich auch mit Festzins-Darlehen kombinieren.


Forward-Darlehen

Forward-Darlehen empfehlen sich, wenn Sie schon frühzeitig ihre Anschlussfinanzierung sichern wollen – gerade in Niedrigzinsphasen: Aktuelle Zinsniveaus lassen sich mit Forward-Darlehen bis zu 66 Monate vor Ende der Sollzinsbindung absichern.

Mehr erfahren


Förderdarlehen

Mit der Förderbank KfW und den Landesförderbanken unterstützt die öffentliche Hand Investitionen in Ihr Unternehmen. Haus & Wohnen berät Sie gerne.

Mehr erfahren



Seien Sie gut versichert!

Versicherungen & Kapitalanlagen