Ihr Ziele. Ihr Zuhause. Ihre Zukunft.

FEST-DARLEHEN

 

So nutzen Sie die steuerlichen Vorteile einer gewerblichen Investition optimal aus

 

Die Konditionen:

Festdarlehen sind mit verschiedenen Darlehensarten möglich, ausser mit öffentlichen Mitteln. Beim Fest-Darlehen fließt die Tilgungsleistung nicht direkt an die Bank zurück, sondern wird in Kapitalanlagen im „Versicherungsmantel“ investiert. Die Investition wird finanziert, indem Sie während der vereinbarten Kreditlaufzeit nur die Zinsen an die Bank abzahlen – die Restschuld bleibt über die Laufzeit bestehen und wird am Ende durch die Ausschüttung der Kapitalanlage zurückgezahlt. Bei langfristig positiver Wertentwicklung der Anlage kann sich daraus ein Vermögensüberschuss ergeben.

Die Praxis:

Das Fest-Darlehen ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie eine gewerbliche Investition tätigen: Weil die Zinsen aus der Investitionsfinanzierung absetzbar sind, können Kreditnehmer so von Steuervorteilen profitieren.

Zusätzliche Optionen (eventuell gegen Aufpreis):
  • Bereitstellungszinsfreie Zeit: meist zwischen sechs und zwölf Monaten

Seien Sie gut versichert!

Versicherungen & Kapitalanlagen