Ihr Ziele. Ihr Zuhause. Ihre Zukunft.

BAUSPAR-DARLEHEN

 

Bausparen kann vor allem in Niedrigzinsphasen helfen, günstige Zinsen auf Dauer zu sichern.

 

Die Konditionen:

Mit dem Bauspar-Darlehen unterstützt der Staat die Eigenheimfinanzierung seiner Bürger. Dazu müssen zuerst bis zu 50 Prozent der Summe bei einer Sparkasse angespart werden, um dann den Restbetrag als Bauspar-Darlehen zu einem vergünstigten Zinssatz zu erhalten.

Der Vorteil:

Die Zinsen für Einzahlungen und Darlehen werden bei Vertragsabschluss festgelegt – was Bausparen vor allem dann attraktiv macht, wenn künftig steigende Finanzierungszinsen zu erwarten sind.
Zudem sind Bausparverträge flexibel: Sparer können beliebig einzahlen, jederzeit kündigen sowie selbst über Verwendung, Zeitpunkt und Höhe des Darlehens bestimmen.

Die Praxis:

Das Bauspar-Darlehen eignet sich insbesondere für sicherheitsorientierte Kreditnehmer, die künftige Projekte optimal absichern wollen – beispielsweise für junge Familien oder wenn Renovierungsarbeiten anstehen.

Zusätzliche Optionen:
  • Flexible Tilgungsvarianten: möglich
  • Mehrzuteilung: möglich

Seien Sie gut versichert!

Versicherungen & Kapitalanlagen

Ihr Experte für Heilberufler!

Heilberufe-Finanzierung